1. Der Mailversand durch Roboter, Callcenter-Systeme oder andere automatisierte Systeme, soweit sie nicht Teil des Webangebotes sind, ist nicht erlaubt. Der Mailversand über unsere Systeme dient ausschließlich persönlichen oder geschäftlichen Mails. Für den automatisierten Versand bieten wir eigene Systeme.
  2. DEOSPA pflegt einen globalen SPAM-Filter, wenn dies nicht gewünscht wird, kann der SPAM-Filter ausgestellt werden. Eine Änderung an den Filterroutinen findet nur bei begründeten und einer allgemein gültigen SPAM-Bewertung statt. DEOSPA sperrt Mails die ausführbare Dateien als Anlage haben, insoweit sie nicht per Whitelist freigegeben sind.
  3. DEOSPA setzt gegen SPAM-Versender das Greylisting-Verfahren ein. Einzelne Versender können durch einen formlosen Antrag aus diesem Verfahren ausgeschlossen werden.
  4. Bei Verdacht auf SPAM-Versand oder Eintrag von Absenderadressen die von den gebuchten Domains abweichen, wird der Zugang sofort und unwiderruflich ohne Kostenerstattung gesperrt.
  5. Versand über Webseiten ist ausschließlich per SMTP erlaubt. Skripte mit Direktversand werden umgehend entfernt. Ab 2017 werden Skripte ohne Anmeldung nicht mehr unterstützt.
  6. Der Versand von Massenmails ist anzumelden. Das DEOSPA-Mailsystem verhindert einen ungewöhnlichen Zuwachs an ausgehenden Mails und begrenzt diese abhängig vom abgeschlossenen Vertrag. Die Standardeinstellung ist: 120 Mails pro Stunde je Postfach und 360 Nachrichten pro Stunde je Abonnement bzw. Domain.
  7. DEOSPA kann nicht garantieren, dass Mails an alle Adressaten ausgeliefert werden können. Auf Grund der strikten Anti-Spam-Politik einiger großer Anbieter entstehen unter Umständen fehlerhafte Einträge in Sperrlisten fremder Mailsysteme.
  8. Postfächer erlauben nach Erreichen des Speicherlimits weder den Empfang noch den Versand von Mails.
  9. Der DEOSPA Mailserver sperrt nach 5 Fehleingaben für 5 Minuten und nach 5 Sperrungen wird die IP für 30 Minuten auf allen Ports gesperrt.
  10. DEOSPA behält sich eine Änderung des Mailservers und seiner Einstellungen vor.